suche
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)
Energienetze und ‑speicher
14473, Potsdam
Hersteller von Wärmerohr-Wärmetauschern

Ein englisches Forschungszentrum bereitet einen Antrag für den Aufruf LC-SC3-RES-12-2018 vor. Das Projekt zielt darauf ab, Technologien für Geothermie zu entwickeln, um einen flexiblen, widerstandsfähigen und intelligenten Betrieb zu gewährleisten. Sie benötigen einen Hersteller von Wärmerohr-Wärmetauschern, um das Konsortium zu vervollständigen. Der Partner muss den Wärmetauscher entwickeln, um die Wärme von den geothermischen Flüssigkeiten zu einem Speicher zu übertragen.

Call ID: H2020: LC-SC3-RES-12-2018 / Call Deadline: 13 February 2018 / EOI Deadline: 6th February 2018 / Reference: RDUK20180102001 (Stand 02.2018)

suche
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)
Energieeffizienz­technologien
14473, Potsdam
Forschungskooperation mit Strom- oder Energieversorger im Bereich Smart Meter

Ein spanisches Unternehmen, das sich mit Energieeffizienz befasst, hat eine Anwendung entwickelt, die dem Benutzer Informationen über seinen Stromverbrauch zur Verfügung stellt und Möglichkeiten, wie das Nutzungsverhalten an die stündlichen Strompreise angepasst werden kann. Das Unternehmen möchte gerne technische oder Forschungskooperationen mit Versorgungsunternehmen, die an der Weiterentwicklung der Anwendung interessiert sind. Geeignete Partner sind Strom- oder Energieversorger mit Zugang zu einer großen Anzahl von Energieverbrauchern, die bereit sind, als Testfälle für das System zusammenzuarbeiten, mittels technische Kooperationsvereinbarungen. Eine Kooperation im Rahmen eines Förderprogramms wäre ebenfalls denkbar. 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an cluster.energietechnik@wfbb.de. (Stand 02.2018)

suche
DAI-Labor, Technische Universität Berlin
Weitere Energiethemen
10587, Berlin
Praxispartner für die Erprobung eines Extrusion Detection Systems

Im Rahmen eines geplanten BMBF-geförderten Projekts ist das DAI-Labor auf der Suche nach einem Praxispartner aus dem Energie- und/ oder Industrie 4.0-Bereich für die Erprobung eines Extrusion Detection Systems (EDS). Im Gegensatz zu klassischen IT-Sicherheitsansätzen, bei denen ein Netzwerk vor Angriffen von außen durch Intrusion Detection Systeme (IDS) geschützt wird, beobachten EDS Datenflüsse nach außen, um unautorisierte Informationsflüsse zu erkennen und zu verhindern. Zur Erprobung des EDS ist die Bereitstellung von Netzwerkdaten des Praxispartners erforderlich (idealerweise bereits anonymisiert oder simuliert). Dem Unternehmen steht das System zur Erkennung von Cyberangriffen nach der erfolgreichen Testphase zur Verfügung. Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit Jürgen Vogler oder Mariane Quint (cluster.energietechnik@wfbb.de) auf. (Stand 2017)

biete
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)
Windenergie
14473, Potsdam
Patentiere Technologie für Windturbinen mit vertikalen Achsen

Ein KMU aus Belgien hat eine neue Windturbine mit vertikalen Achsen (VAWT) entwickelt. Wissenschaftlich begleitete Windkanal-Tests im Modelmaßstab haben die hohe Effizienz der Entwicklung gegenüber herkömmlichen VAWTs bestätigt. Zurückzuführen sind die Ergebnisse auf das spezifische Design, den geringen Windgeschwindigkeiten bei der Inbetriebnahme sowie der steigenden Energieleistung. Für die finale Fertigstellung ist das Unternehmen auf der Suche nach interessierten Herstellern. Dies beinhaltet auch ein bewilligtes europäisches Patent (wie auch weitere Anträge) für VAWT und das dazugehörige Know-how. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit Herrn Immo Böke (cluster.energietechnik@wfbb.de) auf. (Stand 2017)

biete
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)
Energieeffizienz­technologien
14473, Potsdam
Energieeffizientes und automatisches Fenstersystem

Ein italienischer Designer von Mehrhautfassaden für Gebäude hat ein neues Modul entwickelt, das den Energiebedarf des Gebäudes im Vergleich zu einer traditionellen Fassade um 70% reduzieren kann. Gesucht werden Unternehmen aus der Metallverarbeitung oder Stahlbauindustrie, Verglasungsindustrie oder Maschinenbauunternehmen. Das gesuchte Unternehmen soll an der Entwicklung des Prototyps beteiligt werden, einschließlich der Produktion und des Verkaufs der Technologie. (Stand 02.2018)

suche
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)
Solarenergie
14473, Potsdam
Development of a solar tracker controller (EUREKA/Eurostars2)

Ein koreanisches KMU, das sich auf den netzwerkbasierten Systembau spezialisiert hat, sucht nach Partnern, um ein non-central processing-Solar-Tracking-System herzustellen. Von potentiellen Partner wird Expertise in Solar-Tracking-Controllern und Planung von Solaranlagen benötigt. Vom Partner auszuführende Aufgaben sind insbesondere die Entwicklung von Nicht-CPU- und Mini-DC-USV-Einheiten sowie die Zusammenarbeit bei der Gründung eines Konsortiums für bilaterale oder multilaterale gemeinsame Forschung. (Stand 02.2018)

suche
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)
Windenergie
14473, Potsdam
Vermittler und Distributoren für selbst entwickelte Kleinwindanlage

Für den Vertrieb und Verkauf ihrer Kleinwindanlage bietet ein Niederländisches Unternehmen, spezialisiert im Design und der Produktion von Windenergie-Produkten, potentiellen Partnern ein Vertriebsabkommen oder einen kommerziellen Handelsvertretervertrag an. Potentielle Partner sollten Erfahrung aus der Windbranche mitbringen. Die Turbine bietet eine hochentwickelte Steuerung, die schnell und einfach installiert werden kann, Leichtbaudesign, einen zuverlässigen und geräuschlosen Betrieb sowie eine patentierte Rotationstechnik für die Windflügel. Die Kleinwindanlage kann insbesondere bei Off-Grid-Situationen wie auch bei zu minimierenden Umweltbelastungen Anwendung finden. Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit Herrn Immo Böke (cluster.energietechnik@wfbb.de) auf. (Stand 2017)